Knaller-Kurztrips zu den schönsten Silvesterfeuerwerken

London

Die Stadt London bietet eines der schönsten Feuerwerke in ganz Europa. Ein Highlight – im Wortsinn – ist das „London Eye“, das Riesenrad am Ufer der Themse, das schon vor Mitternacht in allen Farben leuchtet und sich um null Uhr zu einer majestätischen Pyrotechnik-Blüte entfaltet. Nachdem die Londoner Innenstadt in den vergangenen Jahren von immer mehr Zuschauern verstopft wurde, gibt es aus Sicherheitsgründen leider nur noch per Eintrittskarte Zutritt zu den begehrten „Logenplätzen“ direkt an der Uferpromenade. Der Vorverkauf der Tickets beginnt bereits im Oktober und sie sind erfahrungsgemäß schnell ausverkauft. Doch das ist gar nicht weiter schlimm, denn es gibt genügend alternative Orte, von denen aus sich das Londoner Feuerwerk gut verfolgen lässt – z.B. direkt vorm Buckingham Palace. Eingeläutet wird das neue Jahr natürlich ganz traditionell von Big Ben!

Tipp: Nicht sofort am 1. Januar wieder abreisen, sonst verpassen Sie die New Year’s Day Parade mit Musikkapellen und Akrobaten!