So einfach können Sie ein Privatflugzeug mieten

Es gibt viele denkbare Gründe und Anlässe, weshalb Privatflugzeuge gemietet werden: Ob für eine kurzfristige Geschäftsreise nach Dublin, eine Gruppenreise, um ein Sportevent live mitzuerleben oder für einen entspannten Familienurlaub – in einem Privatflugzeug kommen Sie besonders flexibel an Ihr Ziel an.

Möchten auch Sie schnell und kurzfristig ein Privatflugzeug mieten? Wir zeigen Ihnen, wie es in drei Schritten möglich ist.

Privatflugzeug mieten

1. Mit Charterunternehmen in Verbindung setzen

Sie suchen sich im Internet ein Unternehmen aus, das Privatflugzeuge vermietet. In der Regel entscheidet man sich für den Anbieter, bei dem man sich sofort wohlfühlt und ein gewisses Vertrauen entwickelt. Nachdem Sie das passende Charterunternehmen gefunden haben, setzten Sie sich mit diesem in Verbindung. Die Kontaktaufnahme kann unterschiedlich ausfallen: per Telefon, E-Mail oder durch das Ausfüllen eines Kontaktformulars.
Für schnelle und kurzfristige Flüge empfiehlt sich der Griff nach dem Telefon, denn so können Sie in einem persönlichen Gespräch alle wichtigen Informationen erhalten und mögliche offene Fragen klarstellen.

2. Informationen zur Verfügung stellen

Bevor Ihre Anfrage bearbeitet wird, werden einige Informationen von Ihnen benötigt. Bevorzugen Sie ein bestimmtes Flugzeugmodell? Dann teilen Sie es Ihrem Ansprechpartner mit, sodass dieser bereits im Vorfeld die Verfügbarkeit der Maschine prüfen kann. Wenn Sie keine Präferenzen haben, können sie selbstverständlich auf die Meinung des Experten vertrauen und sich detailliert beraten lassen.
Bevor die Vorbereitungen Ihres Privatfluges beginnen, müssen vorab folgende Sachverhalte geklärt werden:

  • An welchem Tag fliegen Sie?
  • An welchem Flughafen soll abgeflogen werden?
  • Wie viele Passagiere fliegen mit?
  • An welchem Flughafen soll gelandet werden?

3. Privatflugzeug mieten

Mit den bereitgestellten Informationen bekommen Sie von Ihrem Provider eine individuelle Kalkulation. Sobald Sie das Angebot bestätigen, beginnt die detaillierte Vorbereitung Ihres Privatfluges. Nach Abschluss aller Vorbereitungen erhalten Sie den Flugplan zu Ihrer Reise, in dem alle Informationen zu Ihrem Privatflug zusammengefasst sind.

Wir wünschen Ihnen einen guten und erholsamen Flug. Zum Abschluss noch ein kleiner Ausflug in die Geschichte der Passagier-Luftfahrt: Der erste Passagier-Flug fand im Jahr 1914 statt.